Marl

Marl, im Herzen des Ruhrgebiets gelegen, verbindet Industriegeschichte mit zeitgenössischer Kultur. Die Stadt ist bekannt für das Skulpturenmuseum Glaskasten und beeindruckende Industriedenkmäler wie die Zeche Auguste Victoria. Der Citysee bietet eine grüne Oase für Erholungssuchende. Marl ist ein spannender Ort, der Tradition und Moderne in einer lebendigen Gemeinschaft vereint.

city-Marl
Einwohner
84.055
Fläche
87,58 km²
Vorwahl
02365

Marl, eine Stadt, die inmitten der dynamischen Landschaft von Nordrhein-Westfalen liegt, erstreckt sich auf einer Fläche von 87,58 Quadratkilometern und beherbergt eine Bevölkerung von rund 84.055 Menschen. Bekannt für ihre moderne Architektur und Industriegeschichte, verbindet Marl Tradition mit Zukunft. Die Stadt zeichnet sich durch ihre lebendige Gemeinschaft, innovative Entwicklungen und grüne Erholungsräume aus. Marl ist ein Ort des Wandels, der sowohl die Herausforderungen einer modernen Stadt als auch die Bedeutung von Nachhaltigkeit und kultureller Vielfalt erkennt und fördert.

Marl, eine Stadt, die sich durch eine interessante Mischung aus industrieller Geschichte und kultureller Gegenwart auszeichnet, bietet Besuchern vielfältige Sehenswürdigkeiten. Das Skulpturenmuseum Glaskasten Marl, eingebettet in den grünen Stadtteil Brassert, ist ein einzigartiges Museum, das sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eine beeindruckende Sammlung moderner Skulpturen präsentiert. Einen Einblick in die industrielle Vergangenheit der Stadt gewährt die ehemalige Zeche Auguste Victoria, die heute als Industriedenkmal und Veranstaltungsort dient. Für Natur- und Freizeitliebhaber bietet der Citysee, ein künstlich angelegter See im Zentrum Marls, eine malerische Kulisse zum Spazieren, Entspannen und für diverse Wassersportaktivitäten. Diese Attraktionen spiegeln den vielseitigen Charakter Marls wider und bieten einen spannenden Einblick in die Entwicklung einer Stadt im Ruhrgebiet.

Neuesten Firmeneinträge in Marl

10000 Firmen gefunden in Marl
Über unsRatgeberFAQ