Simmerath

Simmerath, im Herzen der malerischen Eifel gelegen, bezaubert mit seiner idyllischen Landschaft und ruhigen Atmosphäre. Bekannt für seine Nähe zum Rursee und Eifel-Nationalpark, zieht die Stadt Naturliebhaber und Erholungssuchende an. Historische Stätten wie die Ordensburg Vogelsang bieten Einblicke in die Vergangenheit, während die umliegende Natur zu Aktivitäten wie Wandern und Wassersport einlädt. Ein perfektes Ziel für Entspannung und Abenteuer.

city-Simmerath
Einwohner
15.015
Fläche
110,78 km²
Vorwahl
02473

Simmerath, ein malerisches Kleinod im Nordrhein-Westfalen, erstreckt sich über eine Fläche von 110,78 Quadratkilometern und ist Heimat für eine Gemeinschaft von 15.015 Menschen. Geprägt durch eine harmonische Mischung aus urbaner Entwicklung und ländlicher Idylle, bietet diese Stadt einen einzigartigen Lebensraum, der sowohl Tradition als auch Moderne vereint. Die bemerkenswerte Balance zwischen städtischem Flair und natürlicher Schönheit macht Simmerath zu einem begehrten Wohnort und einem attraktiven Ziel für Besucher aus nah und fern. Hier, wo die Zeit etwas langsamer zu laufen scheint, findet man eine entspannte Atmosphäre, die den Alltagsstress vergessen lässt. Simmerath ist ein Ort, an dem Geschichte und Zukunft Hand in Hand gehen, wo die Einwohner stolz auf ihre Gemeinde und deren Erbe sind. Diese Stadt bietet eine Lebensqualität, die durch ihre vielfältigen Gemeindeeinrichtungen, das starke Gemeinschaftsgefühl und die Nähe zur Natur definiert wird. Entdecken Sie Simmerath – eine Stadt, die nicht nur ein Ort zum Leben, sondern ein Zuhause für ihre Bewohner ist.

Simmerath, ein verstecktes Juwel in der malerischen Landschaft Deutschlands, bietet seinen Besuchern eine reiche Auswahl an Sehenswürdigkeiten und touristischen Attraktionen. Einer der Höhepunkte ist der Rursee, ein beeindruckendes Wasserreservoir, das nicht nur als einer der größten Stauseen in Deutschland gilt, sondern auch ein Paradies für Wassersportbegeisterte und Naturliebhaber darstellt. Umgeben von dichten Wäldern und hügeligen Landschaften, bietet der Rursee ideale Bedingungen für Segeln, Schwimmen und Wandern.

Nicht weit davon entfernt findet man die historische Ordensburg Vogelsang. Diese ehemalige NS-Ordensburg, jetzt ein Ort der Bildung und Kultur, steht als Mahnmal für die dunkle Vergangenheit Deutschlands. Heute dient sie als Zentrum für historische Bildung und ist ein Anziehungspunkt für Geschichtsinteressierte. Die Besucher haben die Möglichkeit, durch Ausstellungen und Führungen mehr über die deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts zu erfahren.

Ein weiteres Highlight in Simmerath ist der Eifel-Nationalpark. Dieser Nationalpark, bekannt für seine atemberaubende Natur und seine reiche Tierwelt, bietet eine Vielzahl von Wanderwegen, die durch unberührte Landschaften führen. Besucher können auf diesen Wegen die einzigartige Flora und Fauna der Region entdecken und die Schönheit der Eifel in vollen Zügen genießen. Der Eifel-Nationalpark ist somit ein Muss für jeden Naturliebhaber und bietet gleichzeitig Erholung und Abenteuer.

Diese drei Attraktionen bilden nur einen kleinen Ausschnitt dessen, was Simmerath zu bieten hat, und zeugen von der Vielfalt und Schönheit dieser charmanten Stadt.

Über unsRatgeberFAQ